Überblick

Decheng entwickelt und produziert fortschrittliche Polyurethanharze, die Textilien und Leder wichtige Produkteigenschaften wie Wasserundurchlässigkeit und Feuerbeständigkeit und verleihen. Weitere durch die Beschichtung mit Polyurethanharzen erzielbare Eigenschaften sind Vergilbungsschutz und Atmungsaktivität bei Funktionstextilien.

Fokus auf Kunstharze

Kunstharze sind viskose, aushärtende Flüssigkeiten wie Lacke, Klebstoffe oder Überzugsmittel für Lebensmittel. Zu den auf Synthetiköl basierenden Kunstharzen gehören unter anderem Polyurethanharze und Polyvinylchloridharze. Sie dienen dazu, Textil- oder Lederprodukten zusätzliche Eigenschaften wie Imprägnierung oder Feuerbeständigkeit, aber auch weitere funktionale Eigenschaften zu verleihen.

Wettbewerbsvorteil

Einige der von Decheng entwickelten Mixturen sind in bestimmten Regionen Chinas zum offiziellen Maßstab für die Polyurethanharz-Produktion erklärt worden. Produkte von Mittbewerbern müssen diesen Anforderungen entsprechen. Die von Decheng produzierten Polyurethanharze werden unter Einsatz von Isocyanaten wie Methylendiphenylisocyanat (MDI) und Toluol‐2,4‐diisocyanat (TDI) sowie von Brückenmitteln, Beschleunigern und Additiven hergestellt. Kunden aus der Leder- und Textilindustrie kombinieren ihre Produkte mit den Polyurethanharzen von Decheng um die Eigenschaften ihrer Produkte zu verbessern.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen